Bild!

» ADHS Selbsthilfegruppe Lichtblicke
» des ADHS Deutschland e.V.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe eines ganzen Selbsthilfegruppennetzes des ADHS Deutschland e.V., nach dessen Richtlinien wir arbeiten und beraten. Seit Jahren besuchen wir regelmäßig Schulungen und Symposien, um uns ständig fortzubilden.
Die Selbsthilfegruppen bestehen seit 2000.

» Unser Anliegen

Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren aus familiären Gründen mit dem Thema ADHS und hoffen, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Da wir wissen, auf wie viel Schwierigkeiten und Unverständnis Eltern von ADHS betroffenen Kindern stoßen, häufig noch bei einer eigenen Betroffenheit, die die Unterstützung der Kinder noch erschwert, möchten wir Ihnen den Rücken stärken, Wege aufzeigen und Ihnen Mut machen, Ihre Interessen und die Ihrer Kinder zu vertreten.

Für viele Teilnehmer ist es sehr befreiend und wichtig zu erfahren, dass Sie nicht mit Ihren Problemen alleine dar stehen. Alleine dies macht häufig schon Mut, weitere Schritte in Angriff zu nehmen. Ganz wichtig ist uns auch, dass sowohl wir als Leiterinnen der Gruppen, als auch alle Teilnehmer vorurteilsfrei und respektvoll zuhören und  wir uns austauschen können.

In den Gruppen findet ein Austausch von Informationen statt, Kenntnisse und Erfahrungen können weiter gegeben werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich über Therapien, Ärzte, Medikamente, Schulen, Erziehung und vieles mehr zu informieren. Neben den Gesprächsrunden bieten wir auch an einigen Terminen Informationsabende zu Themen wie Neurofeedback, Integrationshilfe und Familientrainings an. Darüber hinaus bemühen wir uns auch, ein oder zwei Mal im Jahr einen Psychiater/in einzuladen, der/die den Teilnehmern der Selbsthilfegruppe Rede und Antwort steht.

» Aktuelles

Nach den Sommerferien gibt es ein paar Änderungen. Näheres dazu finden Sie unter AKTUELLES.
Ebenso finden Sie dort noch einige Infos zu unserer Erreichbarkeit.

» mehr